Rolf E. Köllner

§§§  COMPLIANCE  §§§

 

zurück

Als anwaltlicher Beteiligter in zahlreichen nationalen und internationalen Korruptionsverfahren verfügt RA Rolf E. Köllner über umfassende Erfahrung im Umgang mit korruptiven und wirtschaftskriminellen Verhaltensweisen, deren Verteidigung oder Aufdeckung. Die Sichtweisen der Staatsanwaltschaften und der Strafgerichte sind ihm und seinem Team geläufig. Die Kommunikation mit diesen Stellen ist im erforderlichen Bedarf stets gegeben. Die Grundsätze des Corporate Governance Kodex in ihrer aktuellen Fassung sind ständiger Bestandteil der Beratungspraxis.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen Fragen aus diesem Themenbereich haben, wenn Sie Ihren Mitarbeitern Maßgaben und Richtlinien an die Hand geben wollen, um sich und Ihre Mitarbeiter zu schützen, steht RA Rolf E. Köllner für entsprechende Schulungsveranstaltungen zur Verfügung. Audits können fachlich begleitet werden. Prüfungen zur Vermeidung von Tatbeständen nach den § 30 OWiG und § 130 OWiG (Kontrolle von Organisationsstrukturen) können umfassend und nachvollziehbar (ggfs. verdeckt) durchgeführt werden.

Aus Gründen der anwaltlichen Verschwiegenheit und des Datenschutzes können an dieser Stelle keine Referenzmandate benannt werden. Ausgewählte Mandanten haben aber partielle Entbindungen erteilt. Insoweit kann auf Nachfrage gerne Auskunft erteilt werden.

Copyright © 1997 RA Rolf E. Köllner - Zuletzt geändert am: 21. November 2011